Mittwoch, 6. Mai 2015

Assekuranz plant Einstieg in neues Geschäftsfeld

Die Versicherer arbeiten derzeit unter dem Dach des GDV an einen „Unfallmeldedienst“. Mit diesem will die Branche ihr Schadenmanagement allen voran vor der Automobilbranche verteidigen.


J
a, „die Versicherungswirtschaft arbeitet derzeit an einem Unfallmeldedienst“. Aber: „Wir kommunizieren dazu keine Projektzwischenstände“, teilt der Versichererverband GDV mit. Worum geht es? 


Ab April 2018 müssen in Europa alle neuen Automodelle mit einem automatischen Notrufsystem ausgestattet werden. 

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf versicherungsmagazin.de. (ucy)

__________________
Etwas Wichtiges fehlt? 
Mit einem Leserbrief können Sie hierauf aufmerksam machen.
Sie wissen mehr oder haben einen Themenvorschlag? 

Bitte schreiben Sie mir.
Ihnen gefällt meine Seite über Versicherungen und Finanzen? 
Erzählen Sie es Ihren Freunden. Folgen Sie mir im Netz. 
Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten