Freitag, 9. Dezember 2016

Die größte Chance für kundenzentrierte Produkte

Ein weitverbreitetes Problem von Unternehmen ist es, dass sie noch immer das Produkt im Mittelpunkt stellen und nicht den Kunden. „Dabei ist Big Data wahrscheinlich die größte Chance für Unternehmen, um personalisierte Werbung und Produkte anbieten zu können“, sagt Nick Sohnemann, Geschäftsführer der Agentur Future Candy GmbH. Teil II der Reihe „Gespräche über Big Data“.


Big Data ist schon seit einigen Jahren Thema auf jeder Marketingkonferenz, dennoch tun sich viele Unternehmen schwer damit, die großen Datenmengen für sich zu nutzen, beobachtet Nick Sohnemann, Geschäftsführer der Agentur Future Candy GmbH.


Es würden zwar bereits über vorhandene Touchpoints große Datenmengen zu Alter, Wohnorten und Surfverhalten erstellt; sogar gesamte Nutzerprofile von Nutzern würden erfasst. Dennoch sieht Sohnemann das weitverbreitete Problem, dass für Unternehmen noch immer das Produkt im Mittelpunkt steht und nicht der Kunde.

Keine unnütze Werbung mehr

Dabei sei Big Data wahrscheinlich die größte Chance für Unternehmen, um personalisierte Werbung und Produkte anbieten zu können. Für den Kunden bedeute personalisierte Werbung: Maßgeschneiderte Angebote, relevante Informationen und keine unnütze Werbung mehr, so Sohnemann.

„Für beide Seiten erschließt sich dadurch eine Win-win-Situation. Unternehmen haben aufgrund der neuen Analysemöglichkeiten, die Werte in Echtzeit liefern, die Möglichkeit des effizienteren Marketings. Kunden auf der anderen Seite haben ein wachsendes Vertrauen in den Anbieter, der ihm immer die Produkte anbieten wird, die bestens auf ihn zugeschnitten sind“, fasst Sohnemann zusammen. (ucy)

In der Reihe „Gespräche über Big Data“ ist bisher erschienen:
Teil I: Das unersetzliche Vertrauen eines Maklers


__________________
Etwas Wichtiges fehlt?
Mit einem Leserbrief können Sie hierauf aufmerksam machen.
Sie wissen mehr oder haben einen Themenvorschlag?
Bitte schreiben Sie mir.
Ihnen gefällt meine Seite über Versicherungen und Finanzen?
Erzählen Sie es Ihren Freunden. Folgen Sie mir im Netz.
Vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten